Gespräche zur Ausstellung „Ruth Walz. Theaterfotografie“

Einladung zu Gesprächen zur Ausstellung
Ruth Walz. Theaterfotografie

im Museum für Fotografie

Moderation: Manuela Reichart

Donnerstags, Beginn jeweils 18.30 Uhr, Ende jeweils 19.45 Uhr

  • 21.10.: Das Theater lebt in ihren Fotos
    Erinnerungen an Aufführungen beim Anschauen der Fotos von Ruth Walz
    Mit Imogen Kogge und Udo Samel
  • 18.11.: Theaterfotografie heute: Was bleibt?
    Mit BE-Intendant Oliver Reese und die Theaterfotografin Monika Rittershaus
  • 9.12.: Was sehen wir, wenn wir Theaterfotos sehen?
    Mit Simon Strauß (FAZ) und Jens Harzer
  • 6.1.: Digital oder analog: Fotografie zwischen Kunst und Journalismus
    Mit Frauke Eigen (Fotografin) und n.n.
  • 10.2.: Theater-Fotografin: Traumberuf von gestern?
    Ruth Walz
    im Gespräch mit einer Studentin der Lette Schule
  • 13.2.: Lesungsmatinee
    Sonntag, Beginn 12 Uhr, Ende 13.30 Uhr
    Manuela Reichart und Hanns Zischler: Fotografie in der Literatur

Für die Teilnahme an den Veranstaltungen ist auf Grund der aktuellen Hygieneregeln eine Anmeldung vorab erforderlich: gespraechewalz@gmx.de.
Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.
Die Gesprächsreihe wird vom Verein der Freunde des Museums für Fotografie großzügig gefördert.



Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der Cookies können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen zu Cookies auf dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und zu uns im Impressum.